Blaise Bourgeois

Der flüsternde Baum

Licht- und Klang- Installation 2018
in Entwicklung

Installation

Der flüsternde Baum ist eine Licht- und Klang- Installation. 30 Glühbirnen belichten 30 illustrierte Lampenschirme. Jede Glühbirne ist mit einer Geschichte verknüpft. Die Erzählungen verschlingen sich, um ein flüsterndes Gedicht zu bilden. Die Intensität des Lichtes ist an die Lautstärke der Geschichte gebunden. Manchmal wird ein Licht heller und die entsprechende Geschichte wird dann lauter. Dadurch wird die Geschichte für die Zuschauer*innen leichter zu verstehen. Die Licht-Komposition soll wie lebendig erscheinen. Um das zu repräsentieren, wird sich die Intensität der Belichtung dynamisch anpassen. Das Licht wird sich wie ein poetisches Fließen in dem Baum bewegen.

Erzählung

Die Geschichte sind gesammelten oder geschriebenen Augenblicke des Lebens, Liebesgeschichte, Geheimnisse oder Anekdoten. Die Geschichte bilden ein poetisches Zeitgemälde.

Sie möchten mir ein geschickt schicken?

Sie können dafür diese E-mail benutzen fluesternde-baum@blaisebourgeois.com

Technik

1 Computer und 2 Lautsprecher
5 Arduino, DMX
300m Farbfaden
30 Glühbirnen und Lampenschirme